Die Friedensformel

15,90

»Und auf eine traurige und kranke Weise wünschte ich mir selbst manchmal den Tod, wenn mich das Monster aus dem Schrank beobachtete. Es hatte schwarze und unheilbringende Augen, die ich seltsamerweise im Dunkeln erkennen konnte.«

34 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Beschreibung

Ein Mann – eine Formel für Weltfrieden.
Eine junge Frau – eine Entscheidung, die die Welt verändern wird.

Valery Hydra, Überfliegerin und erfolgreiche Schwimmerin in Florida, führt ein geordnetes Leben: Sie ist die beste Freundin der schüchternen Amy und Tochter eines berühmten Astrophysikers. Ihr Glück wird perfekt, als sie bei einem Wettkampf den liebevollen Draven kennenlernt.
Doch plötzlich gerät ihr Leben aus den Bahnen. Alfred Simons, ein Wissenschaftler, der bereits den Klimawandel gestoppt hat, präsentiert seine Friedensformel. Nur ist diese an eine grausame Bedingung geknüpft: Damit Weltfrieden eintreten kann, muss sich ein Mensch durch die eigene Hand das Leben nehmen.
Unerwartet werden Valerys Weltsicht und ihre Beziehungen auf den Kopf gestellt, um eine Antwort auf die Frage zu finden:
Würdest du dich selbst für Weltfrieden umbringen?

 

»Und auf eine traurige und kranke Weise wünschte ich mir selbst manchmal den Tod, wenn mich das Monster aus dem Schrank beobachtete.
Es hatte schwarze und unheilbringende Augen, die ich seltsamerweise im Dunkeln erkennen konnte.«

 

(ACHTUNG: Auf der letzten Seite fehlen aufgrund eines Druckfehlers die letzten beiden Wörter. Diese wurden nachträglich eingefügt – das Leserlebnis wird nicht beeinträchtigt.)

Zusätzliche Informationen

Autor

Annabelle Laprell

Format

Taschenbuch (125×190 mm) mit Klappen
beidseitig bedrucktem Umschlag

Umfang

Einzelband, 500 Seiten

Cover

© Jaqueline Kropmanns

Veröffentlichung

Juni 2021

ISBN

978-3-96966-960-0

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Friedensformel“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.