Jaqueline Kropmanns

Schreiben ist nicht nur das bloße Aneinanderreihen verschiedener Worte. Es ist nicht nur das Bilden von Sätzen oder das Erzählen von Geschichten. Es ist viel mehr das Erschaffen ganzer Welten. Es ist das Öffnen einer Tür in eine Welt, die so unendlich ist wie das, was uns umgibt. Magie, Abgründe, Abenteuer, Spannung, Liebe - all das und noch viel mehr, auf Seiten gebannt und zwischen Buchdeckel gepresst. Von allen Genres der Bücherwelt war es schon immer Fantasy, das mich am meisten angezogen und berührt hat. Zunächst als Leserin, die aufgeregt bis spät in die Nacht aufblieb, um das neueste Harry Potter Buch in die Finger zu bekommen, später dann als Verfasserin von Gedichten und kurzen Geschichten. Die Bücher, die ich las, waren für mich nicht einfach nur Worte auf Papier. Es waren Zufluchtsorte, Ruhepole, warme Höhlen, in die ich kroch, wenn ich einsam war und mich allein fühlte. Ich besiegte mit dem Trio aus Harry Potter Voldemort, ich kämpfte an der Seite von Aragorn und Legolas in den Schlachten um Mittelerde, ich ließ mich von Vampiren verführen und versank in den Intrigen und wirren Pfaden von Anne Bishops Welten. Das, was diese Werke für mich taten, wollte ich auch für andere tun. Also begann ich, selbst Welten zu erschaffen und suchte Wege, diese in eine spannende Handlung zu bringen, sie mit Charakteren zu füllen, die schon seit Ewigkeiten in mir wohnten. Heute schreibe ich immer noch im Bereich Fantasy/Dystopie, und im August erscheint mein Debüt im GedankenReich Verlag, womit einer meiner größten Träume in Erfüllung geht.


TITEL VON JAQUELINE

Weltenmalerin
ab 14,90 €

COVER VON JAQUELINE

Weltenmalerin
ab 14,90 €
Schattenglas
ab 14,90 €