Entseelt (3) Die Seelenjagd

(1 Kundenrezension)

6,99

Auf der Jagd nach der eigenen Seele, treffen Göttlichkeit & Unterwelt aufeinander.

Kategorien: , , Schlagwörter: , , , , , , , , Product ID: 9370

Beschreibung

Auf der Jagd nach der eigenen Seele, treffen Göttlichkeit & Unterwelt aufeinander.

 

Nachdem Keegan schwer verletzt wurde, müssen Kira und ihre Freunde nach einem Heilmittel für ihn suchen.
Viel Zeit bleibt ihnen nicht.

Die Ausgestoßenen lassen ihnen keine Ruhe und scheuen nicht vor dämonischen Mitteln zurück, die einen grausamen Krieg entfachen würden.

Nun müssen sie alles daran setzen, eine Macht aufzuhalten, die unbesiegbar scheint, und dafür ungewöhnliche Allianzen eingehen.

 

Zusätzliche Informationen

Autor

Celine Trotzek

Format

Ebook, EPUB

Umfang

Trilogie (Dreiteiler), Band 3, über 500 Seiten

Coverdesign

© Tina Köpke

Veröffentlichung

Oktober 2020

1 Bewertung für Entseelt (3) Die Seelenjagd

  1. Janine Douak

    Der Finale Band fängt genau da an, wo der Cliffhanger im letzten Teil geendet hatte. Was richtig fies war, ich hatte echt Angst vor dieser Stelle. Kira geht einen Pakt mit dem “Teufel” ein um ihren Bruder zu helfen, danach folgt schon bald die Hiobsbotschaft mit dem nahendem Dämonenangriff, Zeit zum Durchatmen bleibt unser Gruppe da nicht, da die Ausgestoßenen vor nichts zurückschrecken um an den Seelenkompass zu kommen. Man erfährt im Laufe der Story wieder mehr über die Seelenlosen und über die Aufgestiegen und deren geheimnisvollen Champions. Viele Infos wurden dabei aber einfach in den Raum geworfen ohne, dass es am Ende eine wichtige Bedeutung bekommen hat , was ich persönlich sehr schade fand. Dadurch wirkte das Buch für mich nicht mehr so rund wie die Vorgänger. Ich hatte mir erhofft, dass sich die Puzzleteile besser zusammenfügen aber es bleibt doch einiges ungeklärt. Auch das Ritual am Ende hat mich mit einem großen Fragezeichen zurückgelassen. Ich habe leider gar nicht verstanden, was da genau passiert ist.
    Dafür habe ich geliebt, welch tolle Entwicklung unsere Charaktere durchgemacht haben, besonders April ist mir zum Ende hin noch richtig sympathisch geworden. Auch Riley und Keegans Lovestory fand ich sehr niedlich und ich hab mich gefreut, dass sie bis zum Schluss eine Rolle in der Geschichte gespielt hat.

    Ich verabschiede mich wirklich mit sehr gemischten Gefühlen aus der Entseelt Trilogie. Die Idee dahinter sowie die Protagonisten mochte ich richtig gern. Auch die letzten beiden Teile konnten mich überzeugen, weswegen ich den Fokus jetzt auf die gesamte Reihe lege anstatt auf das einzelne Buch, denn das Finale
    war für mich leider das schwächste Buch der Reihe. Ich bin mit diesem Teil einfach nicht richtig warm geworden und es gab Dinge, die ich unlogisch fand, das ist aber meine persönliche Empfindung. Die gesamte Reihe hat mir aber sehr viele schöne Lesestunden beschert, weswegen ich die Reihe auf jeden Fall empfehlen möchte. Wer eine tolle Urban-Fantasy Reihe mit viel Action, Spannung, Humor und einer schönen Liebesgeschichte sucht, wird hier genau das richtige finden.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.